Skip to main content

FIFA 22 Gameplay mit Google Stadia

Du willst wissen, wie das FIFA 22 Gameplay mit Google Stadia auf Deutsch ist? Ich zeige dir in diesem Video, wie du FIFA 22 in der Next Gen Version auf PC, Chromebook und Notebook im Browser spielen kannst. Im Gegensatz zur normalen FIFA 22 PC Version, ist die Google Stadia Version von FIFA 22 identisch zur PS5 oder XBOX Series X Version. Ich zeige dir, wie du FIFA 22 in wenigen Schritten mit Google Stadia spielen kannst:

FIFA 22 Gameplay mit Google Stadia – Anmeldung

Um FIFA 22 im Chrome Browser zocken zu können, öffnen wir zunächst den Chrome Browser, gehen auf Google.de und loggen uns mit unserem Google Konto ein.

Wenn ihr eingeloggt seid, habt ihr rechts oben die Übersicht über die Google Apps – hier scrollen wir nun nach unten und öffnen Google Stadia. Alternativ könnt ihr auf eurem Chromebook auch die Google Stadia App öffnen, die ich im Video unten an die Taskleiste angepinnt habe.

Google Stadia ist der Cloud Gaming Dienst von Google. Das heißt, dass die komplette Rechenleistung eines Spiels auf den Google Servern stattfindet und das Spielgeschehen in euren Chrome Browser gestreamt wird.

Als nächstes müsst ihr euch bei Google Stadia anmelden, wenn ihr noch keinen Account habt. Als Chromebook-User bekommt ihr übrigens mit ausgewählten Chromebooks 3 Monate Google Stadia Pro kostenlos, anschließend kostet Stadia Pro 9,99 Euro. Mit Stadia Pro könnt ihr direkt mehr als 30 Spiele kostenlos über euren Chrome Browser zocken.

FIFA 22 Gameplay mit Google Stadia – Fazit Deutsch

Ich persönlich finde es unglaublich cool, dass nun wirklich jeder in der Lage ist über den Chrome Browser das FIFA 22 der nächsten Generation zu zocken und nicht mehr auf seine Konsole angewiesen ist. Für all diejenigen, die ihr Chromebook oder Laptop samt Google Stadia Controller für unterwegs einpacken möchten, ist das eine wirklich spannende Möglichkeit, nicht mehr an das Wohnzimmer gebunden zu sein und FIFA 22 von überall aus zocken zu können.